Chinesische Phytotherapie

Der Einsatz von Heilkräutern hat in der traditionellen chinesischen Medizin einen extrem hohen Stellenwert.

In den TCM-Krankenhäusern in China werden etwa 3/4 aller Behandlungen alleine mit dieser Therapieform behandelt.

 

Als die TCM in Europa und somit auch in Deutschland Fuß fasste, war es aussschließlich die Akupunktur, die zum Einsatz kam.

Dieses hat sich mittlerweile geändert und auch die Arzneitherapie tritt immer mehr in den Mittelpunkt des Interesses.

 

Worin liegen nun also die Vorzüge der Phytotherapie?

Behandlungsmaßnahmen durch Akupunktur werden häufig angewendet, wenn es darum geht Qi-Blockaden/-Mangel/-Leere/-Störungen und Yang-Leere woeder aufzubauen sprich zu tonisieren.

 

Wenn es allerdings darum geht, innere Organe zu beeinflussen, Xue- und Yin-Mangel/-Leere auszugleichen, dann greift eher die Arzneimitteltherapie.

In China wird die Arzneimitteltherapie vorzugsweise verwendet. Die Akupunktur spielt dort dann eine Unterstützende bzw. sekundäre Rolle in der Behandung von Disharmonie im Organismus.

 

Chinesische Kräutertherapie für Tiere

 

Uralte Traditionen modern angewandt – Ihre Tiere werden es Ihnen danken

 

Was ist Chinesische Kräutertherapie und wie wird sie für Tiere eingesetzt?

 

Die Kräutertherapie verwendet Pflanzen und natürliche Substanzen für therapeutische Zwecke. Es ist die weltweit älteste Form der Heilung.

In den alten Kulturen von China, Ägypten, Griechenland, Tibet, Persien und Indien wurden Erkenntnisse über die heilende Wirkung von Kräutern erforscht. Und selbst ein Viertel aller schulmedizinischen Medikamente, einschließlich Aspirin, werden heutzutage noch aus pflanzlichen Substanzen erzeugt. In der chinesischen Kräutermedizin (auch Phytotherapie genannt) werden Kräuterrezepturen zur ganzheitlichen Behandlung der Ursache einer Erkrankung eingesetzt.

 

Weitere Details zur Phytotherapie für Tiere

 

Zur Anwendung kommen individuell für Ihre Tiere zusammengestellte Kräuterrezepturen, die verordnet und als Sud, Granulate, Pulver oder in Tablettenform verabreicht werden.

 

Das sind mögliche Anwendungsgebiete bei Tieren:

  • Allergien aller Art | Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  • Angst | Stress | Wut | Trauer | Depression
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates: Arthrosen | Spondylosen | HD | ED etc.
  • Asthma | COB | Unruhe und Schlafstörungen
  • Epilepsie | Herzerkrankungen
  • Schmerzen aller Art
  • Und vieles mehr…

Der wertvollste Vorteil einer Kräutertherapie ist die individuell und sorgfältig gewählte Kombination von Kräutern, welche genau auf die Erkrankung Ihres Tieres abgestimmt ist. Rufen Sie mich jetzt in Hamburg und Umgebung an und vereinbaren Sie einen Termin: 0151/ 187 45 35 6

Hier finden Sie uns

Akupunktier Hamburg

Anna- Lena Mundt
Kirchwerder Mühlendamm 81
21037 Hamburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 0151 18745356+49 0151 18745356

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Akupunktier Hamburg