Was ist eine Akupunkturbehandlung

Die Akupunkturbehandlung erfolgt mit Nadeln, die in besondere Hautareale beim Pferd dem Hund und der Katze in die Akupunkturpunkte gestochen werden.

 

Diese Punkte lassen sich nachweisen, da ihre elektrische Leitfähigkeit stark erhöht und ihr Hautwiderstand verringert ist. Die Akupunkturpunkte liegen größtenteils auf Leitbahnen, den so genannten Meridianen, die wie ein Flusssystem den Körper durchziehen.

 

Die Akupunkturnadeln bestehen aus Stahl, Silber oder Gold. Beim Pferd, Hund und der Katze verwendet man unterschiedliche Längen von von Akupunkturnadeln.

 

Ebenso ist es möglich die Akupunkturpunkte mittels eines speziellen Lasers zu behandeln, diese Behandlung ist für den Patienten nahezu schmerzfrei.

Dieses ist natürlich sehr von Vorteil bei Patienten mit schmerzhafter Muskulatur oder einer Hauterkrankung.

Hier finden Sie uns

Akupunktier Hamburg

Anna- Lena Mundt
Kirchwerder Mühlendamm 81
21037 Hamburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 0151 18745356+49 0151 18745356

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Akupunktier Hamburg